Fahrzeug Flottenversicherung

Der Fuhrpark-/Flottentarif bietet interessante Lösungen für Unternehmen.

Die gewerbliche Fahrzeugversicherung besteht für gewerblich genutzte Fahrzeuge, dabei unterscheidet man bei LKW zwischen Werk- und Güterverkehr, bei PKW zwischen Eigenverwendung ohne Vermietung und Selbstfahrervermietfahrzeug (Beispiel: Taxi).

Die gewerbliche Kraftfahrtversicherung kann aus folgenden Einzelverträgen bestehen:

  • Kraftfahrt-Haftpflichtversicherung
  • Voll- oder Teilkaskoversicherung
  • Flottenversicherung ab 3 Fahrzeuge
  • Fuhrpark ab 10 Fahrzeuge

Die Möglichkeit besteht bei Flotten und Fuhrparks, dass die Beiträge als Stückbeiträge berechnet werden.

Durch individuell auf Ihr Unternehmen risikogerecht zugeschnittenen Tarifierungen haben Sie langfristig eine optimale Lösung. Somit wird ein bestmöglicher Schutz gewährleistet.

Die Vorteile, die dadurch entstehen sind folgende:

  • Stückbeiträge
  • Anfrage aller aktuellen Versicherer
  • Ein Versicherer für alle Risiken
  • Flottenrabatte
  • Oftmals keine Einschränkung des Nutzerkreises
  • Optimale Risikoerfassung
  • Terminverwaltung
  • Voller Versicherungsschutz ab Inbetriebnahme
  • Neuwertentschädigung
  • Sonderausstattungen

Folgende Risiken können zusätzlich bei der KFZ-Versicherung gegen Mehrbeitrag oder als Paket mitversichert werden:

  • Neuwertentschädigung bis 24 Monate
  • Kaufpreisentschädigung
  • Sonderausstattungen
  • Schutzbrief
  • Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit