Betriebshaftpflicht

Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung kann man berufliche und betriebliche Risiken absichern.

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist mit unter den wichtigsten Geschäftsversicherung für Selbstständige, Freiberufler, Handwerker und jegliche Art von Unternehmen. In Deutschland haftet jedes Unternehmen mit seinem gesamten Firmenvermögen bei Personen- Sach- und Vermögenschäden.

Die Firmenhaftpflichtversicherung leistet bei Schäden, welches durch Inhaber oder Mitarbeiter des Unternehmens an Dritten zufügen. Der Versicherungsschutz gilt in der Regel im Inland und im Ausland, kann jedoch auf einem bestimmten Geltungsbereich begrenzt sein.

Folgendes sollte jedoch beachtet werden, für Vermögensschäden kommt die Betriebshaftpflichtversicherung bei folgenden Fällen nicht auf:

  • Bei Lieferungen oder Leistungen des Versicherungsnehmers zurück zu führen sind.

Für diese Art von Absicherung sollte eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass herstellende Unternehmen eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung über die Zusatzabdeckung innerhalb der Betriebshaftpflichtversichern abzusichern.

Durch die Vielfältigkeit der Haftpflichtversicherung sollte folgendes beachtet werden:

  • Höhe der Deckungssumme?
  • Welchen Haftpflichtrisiken ist das Unternehmen ausgesetzt?
  • Ist der angebotene Leistungsumfang Ihren Bedürfnissen angepasst?
  • Welche Leistungserweiterungen sind angemessen?
  • Absicherung der Mitarbeiter